Homepage Rezepte Lauch-Käse-Quiche

Rezept Lauch-Käse-Quiche

Das Tolle an diesem Quiche-Klassiker: Er ist ganz einfach zuzubereiten und besticht durch die würzigen Käsesorten, die sich in ihm verbergen. Garantiert ein Erfolg!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
450 kcal
leicht

Für 1 Backform von 30 cm Ø (8 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Backform von 30 cm Ø (8 Stücke)

Zubereitung

  1. Das Mehl mit 100 g Butter in Stückchen, 4-5 EL Wasser, 1 Ei und ½ TL Salz verkneten. Den Teig zugedeckt 30 Min. kühl stellen.
  2. Inzwischen den Lauch putzen, die Stangen längs aufschneiden, waschen und in feine Streifen schneiden. Lauch in restlicher Butter 2 Min. anbraten und etwas abkühlen lassen. Pecorino und Bergkäse reiben und mit 4 Eiern, Crème fraîche, Milch und Lauch vermischen. Die Mischung mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Ofen auf 200° vorheizen. Den Teig dünn ausrollen. Die Form damit auskleiden, dabei einen 3 cm hohen Rand formen. Die Lauchmasse einfüllen. Die Quiche im Ofen (unten, Umluft 180°) in 35 Min. goldgelb backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

Kääääsig ...

War echt super lecker und mit Käse & Creme fraiche richtig schön cremig !

Anzeige
Anzeige
Login