Homepage Rezepte Lauch-Nudelauflauf

Rezept Lauch-Nudelauflauf

Fast schon ein Klassiker für Aufläufe und Quiches ist die Kombination von Lauch und Schinken. Mit gutem Recht, werden Sie sagen, wenn Sie diesen Auflauf gegessen haben.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
640 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. In einem Topf 4 l Wasser zum Kochen bringen, salzen. Die Makkaroni in kurze Stücke brechen und darin nach Packungsanweisung bissfest garen.
  2. Den Lauch putzen und in Ringe schneiden, diese gründlich waschen. Den Schinken würfeln. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine Auflaufform einfetten.
  3. Die Eier, die saure Sahne, 1 Prise Pfeffer und die Petersilie verquirlen. 2 EL Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, den Lauch darin bei schwacher Hitze 5 Min. garen.
  4. Die Makkaroni in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Mit dem Lauch und dem Schinken unter die Eiersahne rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  5. Die Nudelmischung in die gefettete Form füllen. Die Semmelbrösel und die übrige Butter in Flöckchen darauf verteilen. Im heißen Backofen (Mitte, Umluft 180°) 30 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login