Rezept Lauch-Schinken-Torte

Eine deftig-würzige Torte, deren Zubereitung etwas Zeit benötigt. Aber der Aufwand lohnt sich!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gemüseküche
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 630 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl mit Schmalz in Flöckchen, Quark, ½ TL Salz und 6-8 EL kaltem Wasser glatt verkneten. Den Teig in Folie gewickelt ca. 30 Min. kalt stellen.

  2. 2.

    Den Lauch putzen, längs aufschneiden, gründlich waschen und in Streifen schneiden. Reichlich Salzwasser aufkochen lassen. Lauch darin 2-3 Min. blanchieren. Herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Käse reiben. Petersilie waschen und trocknen, die Blätter hacken. Mit Schmand, Eiern, Majoran, Mehl und Käse verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat herzhaft würzen.

  3. 3.

    Ofen auf 200° vorheizen. Eine große Tarte- oder Springform (30-32 cm Ø) einfetten. Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen, in die Form legen, dabei einen hohen Rand bilden. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier belegen, mit Hülsenfrüchten beschweren. Im Backofen (unten, Umluft 180°) 15-20 Min. vorbacken. Herausnehmen, Backpapier samt Hülsenfrüchte entfernen.

  4. 4.

    Den Lauch auf dem Teigboden verteilen. Den Schinken in Stücke zupfen und darauflegen. Die Schmandcreme daraufgeben und verstreichen. Den Teigrand etwas über die Füllung klappen. Im Backofen (unten) in 30-40 Min. goldbraun backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login