Homepage Rezepte Linsensalat mit Blauschimmelkäse

Rezept Linsensalat mit Blauschimmelkäse

Diese ungewöhnliche Kombination aus Linsen, Feldsalat, Blauschimmelkäse und Speck sollten Sie unbedingt probieren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
695 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Möhren schälen, Sellerie waschen und putzen, beides in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Brühe aufkochen lassen, Linsen hineingeben und einmal aufkochen. Gemüse unterrühren und alles bei mittlerer Hitze 20-30 Min. kochen lassen, bis die Linsen bissfest sind. Dabei gegen Garzeitende salzen und pfeffern. Linsen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen, dabei den Sud auffangen.
  2. Inzwischen Essig, Honig und Senf gut verrühren, salzen und pfeffern, dann das Öl kräftig unterschlagen. Schalotten schälen, fein würfeln und unterrühren. Brunnenkresse waschen, trocken tupfen oder schleudern, grobe Stiele entfernen, Blätter eventuell etwas kleiner zupfen. Käse in kleine Stücke bröckeln. Speck nach Belieben in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze kross braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Die warmen Linsen mit 4 EL Vinaigrette mischen und lauwarm abkühlen lassen. Übrige Vinaigrette, Brunnenkresse und Kräuter vorsichtig unterheben. Den Salat auf Teller verteilen, Käse und nach Belieben Speck daraufsetzen und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login