Rezept Löwenzahnsalat mit Räucherfisch

Überraschen Sie Ihre Gäste mit diesem ausgefallenen Salat mit Löwenzahn.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Jeden-Tag-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 405 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Löwenzahn waschen. Falls er sehr bitter ist, 10-15 Min. in lauwarmes Wasser legen.

  2. 2.

    Die Eier schälen und halbieren. Eigelbe herauslösen und mit einer Gabel zerdrücken, Eiweiße fein würfeln. Die Tomaten waschen und klein würfeln. Die Avocado halbieren. Vom Kern befreien, schälen, würfeln und mit dem Zitronensaft mischen.

  3. 3.

    Eigelbe mit Essig und Olivenöl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Löwenzahn eventuell abtropfen lassen, mit Sauce, Avocado, Tomaten und Eiweißwürfeln mischen. Auf Tellern anrichten. Den Räucherfisch in Stücke zupfen und darauf verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

küchengötter
Schon mal...

... Löwenzahn probiert? Noch nicht? Dann wird es höchste Zeit! Denn er zaubert nicht nur gelbe Farbe in unseren Garten, man kann seine Blätter auch noch essen! Also beim nächsten Angriff auf das "Unkraut" einfach mal testen.

Unser Tipp: wer den herben Geschmack des Löwenzahns nicht mag, kann stattdessen auch den nussigeren Rucola verwenden.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login