Homepage Rezepte Maccheroni mit Rotweinsauce

Zutaten

250 g Radicchio
1/2 getrockneter Peperoncino
2 EL Olivenöl
1 TL Zucker
150 ml Montepulciano d'Abruzzo
100 ml milde Fleisch- oder Gemüsebrühe

Rezept Maccheroni mit Rotweinsauce

Blanchierter Radicchio und aromatische Rotweinsauce werden zu einer tollen Pastasauce kombiniert. In vorgewärmten Tellern mit geriebenem Pecorino servieren.

Rezeptinfos

unter 30 min
495 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die welken Blätter vom Radicchio entfernen. Radicchio vierteln und den Strunkansatz herausschneiden. Radicchio in Streifen schneiden und in kochendem Salzwasser etwa 1 Min. blanchieren. Kurz kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Die Zwiebel schälen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Peperoncino fein hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebelstreifen darin mit Peperoncino kurz andünsten. Mit dem Zucker bestreuen und weiterbraten, bis er geschmolzen ist. Mit dem Wein und der Brühe aufgießen und die Sauce bei mittlerer Hitze offen etwa 10 Min. einkochen lassen.
  3. Inzwischen die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe al dente kochen.
  4. Radicchio unter die Sauce mischen, gut erwärmen und mit Salz abschmecken. Nudeln abgießen und mit der Sauce mischen. In vorgewärmten Tellern mit geriebenem Pecorino servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login