Homepage Rezepte Maisgrießbrei mit Erdbeeren

Rezept Maisgrießbrei mit Erdbeeren

Erdbeeren können (!) bei Babys aufgrund der enthaltenen Säure einen wunden Po verursachen. Daher die Verträglichkeit der Beeren am besten vorab ausprobieren, bevor man sie auf Verdacht vermeidet. Alternativ kannst du den Maisgrieß auch mit 100 g Aprikose oder Pfirsich zubereiten.

Rezeptinfos

unter 30 min
130 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Portion

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Portion

Zubereitung

  1. In einem kleinen Topf 100 ml Wasser zum Kochen bringen. Den Maisgrieß unter Rühren hinzufügen und alles kurz aufkochen. Dann den Topf vom Herd nehmen und den Maisgrieß kurz quellen lassen.
  2. Inzwischen die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Den eingedickten Maisgrieß mit dem Öl und den Beeren in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Mandel-Grießbrei mit Nektarinen

18 unwiderstehliche Grießbrei-Rezepte

Honigmilchreis mit Mandeln

Grießbrei und Milchreis - unsere Lieblings-Rezepte

Polenta-Kuchen mit Rhabarber

Polenta Kuchen - Die besten Rezepte für Kuchen aus Maisgrieß