Homepage Rezepte Hirseporridge mit Erdbeeren und Rhabarber

Rezept Hirseporridge mit Erdbeeren und Rhabarber

Je nach Jahreszeit können Erdbeeren und Rhabarber durch andere Früchte und Beeren ersetzt werden. Lecker schmeckt das Porridge auch mit der Kombination von Himbeere und Banane oder Apfel und Birne.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
290 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Hirse in einem Sieb abwaschen und in einem Topf mit Kokosmilch, Wasser und Vanillezucker aufkochen. Die Hirse mit geschlossenem Deckel ca. 15 Min. bei kleinster Hitze sanft köcheln lassen. Vom Herd nehmen und 10 Min. quellen lassen.
  2. Den Ofen auf 200° vorheizen. Inzwischen die Erdbeeren waschen, putzen, Kelchblätter entfernen und die Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln. Den Rhabarber waschen, putzen und schälen. Schräg in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Erdbeeren und Rhabarber mit dem Ahornsirup in eine kleine Auflaufform geben und vorsichtig mischen. Erdbeeren und Rhabarber im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. garen.
  3. Das Hirseporridge mit der Erdbeer-Rhabarber-Mischung servieren und mit Kokoschips toppen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Hirsotto mit Kohlrabi

Hirsotto - die besten Rezepte für Risotto aus Hirse

Hirsepuffer mit Tomatensalat

34 Rezepte mit Hirse

Hirsebrei mit Pfirsich

Einfach satt und zufrieden mit unseren Hirsebrei Rezepten