Homepage Rezepte Mandel-Orangen-Plätzchen

Zutaten

150 g Zucker
1 Eigelb
Backpapier fürs Blech
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Mandel-Orangen-Plätzchen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
80 kcal
leicht

Zutaten für 36 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 36 Stück

Zubereitung

  1. Orangen heiß abwaschen und gut abtrocknen. Die Schale fein abreiben. 1/2 Orange auspressen. Die Mandeln mit dem Zucker in der Küchenmaschine zu einer feinen Paste zerkleinern.
  2. Eiweiße mit den Schneebesen des Handrührgeräts zu steifem Schnee schlagen, dabei 1 Prise Salz einrieseln lassen. Einen Teil davon mit dem Eigelb und dem Orangensaft unter die Mandelmasse rühren, den Rest mit der Orangenschale unterheben.
  3. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Vom Teig Kugeln abstechen und auf das Blech setzen. Teigkugeln leicht mit Puderzucker bestäuben, im heißen Ofen (Mitte) 12-13 Min. backen, bis sie knusprig sind. Kugeln vom Blech lösen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login