Homepage Rezepte Mandelschnitten aus Sardinien

Zutaten

200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Mehl
2 TL Backpulver
150 g Mandelstifte
200 g Puderzucker
Backpapier für das Backblech

Rezept Mandelschnitten aus Sardinien

Mandelgenuss pur: Diese Schnitten aus Sardinien sehen nicht nur gut aus, sondern schmecken auch so!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
235 kcal
leicht

Für 1 Backblech (20 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Backblech (20 Stücke)

Zubereitung

  1. Zitronen heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und Saft auspressen. Die Eier trennen. Eigelbe, 150 g Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig schlagen. Mehl und Backpulver mischen, mit gemahlenen Mandeln, 3 EL Zitronensaft und -schale unter den Teig rühren. Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Eiweiße und übrigen Zucker steif schlagen. Ein Viertel des Eischnees unter den Teig rühren, den übrigen Eischnee behutsam unterheben. Teig auf das Blech geben, gleichmäßig verstreichen und mit Mandelstiften bestreuen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) in ca. 20 Min. goldbraun backen. Kuchen herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.
  3. Für den Guss Puderzucker und 3-4 EL Zitronensaft glatt rühren, tropfenweise auf dem Kuchen verteilen und fest werden lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login