Homepage Rezepte Mandeltaschen

Zutaten

1/2 Würfel Hefe (20 g)
30 g Butter
3 EL Öl
1 Prise Salz
65 g Puderzucker
1 EL Rosenwasser
2 EL Sesamsamen

Rezept Mandeltaschen

Rosenwasser und Kardamom verleihen der Mandelfüllung dieser süßen Teigtäschchen aus dem Iran die orientalische Würze.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
125 kcal
mittel

Für 20 Stück:

Zutaten

Portionsgröße: Für 20 Stück:

Zubereitung

  1. Für den Teig Joghurt und Hefe verrühren, kurz quellen lassen. Die Butter schmelzen, abkühlen lassen. Das Ei trennen. Butter mit Öl, Milch und Salz verrühren und mit dem Eiweiß unter den Joghurt heben. Mehl darüber streuen und gut verkneten. 1 Std. gehen lassen.
  2. Den Backofen auf 225° (Umluft 200°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für die Füllung Mandeln, Puderzucker, Zitronensaft, Rosenwasser und Kardamom vermischen.
  3. Den Teig in 20 Stücke teilen und zu Kugeln rollen. Zwischen den Handflächen zu Fladen von 10 cm Ø formen (Step 1), jeweils etwas Füllung darauf setzen (Step 2) und die Ränder gut festdrücken (Step 3). Aufs Backblech legen. Eigelb mit einigen Tropfen Wasser verquirlen, die Taschen damit einpinseln. Mit Sesam bestreuen. Die Mandeltaschen im heißen Backofen (Mitte) in ca. 20 Min. goldbraun backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

einfach

himmlisch!!!

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login