Homepage Rezepte Gefüllte Mandelkugeln

Zutaten

Rezept Gefüllte Mandelkugeln

Rezeptinfos

mehr als 90 min
100 kcal
leicht

Für ca. 35 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 35 Stück

Zubereitung

  1. Die Butter gut mit den Eiern verrühren. Den Joghurt, Backpulver und nach und nach so viel Mehl unterrühren, bis der Teig glatt und geschmeidig ist. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und 1 Std. kalt stellen.
  2. Für die Füllung die Mandeln mit 75 g Zucker, Kardamom vermischen, dann Zitronensaft und Rosenwasser zugeben und einarbeiten. Den Backofen auf 200° vorheizen.
  3. Den Teig aus der Folie nehmen und auf Mehl dünn ausrollen. Kreise von ca. 7 cm Ø ausstechen. In die Mitte eines Kreises ca. 1 TL Füllung geben, den Teig darüber zusammendrücken und zu Kugeln formen. Auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) in ca. 25 Min. goldbraun backen.
  4. Den übrigen Zucker mit den Pistazienkernen im Blitzhacker pulverfein zerkleinern. Die gebackenen heißen Kugeln im Pistazienzucker wälzen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login