Rezept Mangobutter

Besonders fein auf warmem Brot ‒ zum Beispiel auf Toast oder Crostini – passt aber auch wunderbar zum Steak.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Basic Cooking for Familiy
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zutaten

1/4
1 TL
scharfer Senf
1/2 TL
Honig oder Ahornsirup
1/2 TL
rosenscharfes Paprikapulver

Zubereitung

  1. 1.

    Mangoviertel schälen und das Fruchtfleisch in sehr kleine Würfel schneiden. Die Limettenhälfte heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben.

  2. 2.

    Die Butter mit Limettenschale, Senf, Honig oder Ahornsirup, Paprika und Salz verrühren. Mangowürfel untermengen und die Butter eventuell noch leicht nachwürzen. Bis zum Essen kühl stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Flicka
Delikat ...

... finde ich diese Mangobutter. Ich habe sie als Aufstrich zu diversen Baguettehäppchen verwendet. Nächstes Mal muss ich aber besser würzen, es braucht für meinen Geschmack mehr Schärfe. Ich werde etwas Chili dazutun und der Senf muss wohl richtig scharf sein. Warum die Butterzubereitung allerdings nicht wie erwartet cremig wurde, sondern flockig, bleibt mir ein Rätsel. Die Butter hatte Zimmertemperatur, daran dürfte es nicht gelegen haben. Nichtsdestotrotz: wer die Süße von Mango mag und trotzdem einen pikanten Aufstrich sucht, sollte diese Butter ausprobieren.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login