Homepage Rezepte Marinierte Auberginen mit Chili

Zutaten

Rezept Marinierte Auberginen mit Chili

Feta passt toll zu den marinierten Auberginen. Ein schöner kleiner Snack für ein Picknick oder für ein sommerliches Buffet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
170 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Auberginen waschen, putzen und erst in 1 cm dicke Scheiben, dann in ebenso große Würfel schneiden. Den Oregano, Thymian und Rosmarin abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Chilischote waschen, entstielen und mit den Kernen sehr fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein schneiden. Die Tomate waschen und in kleine Würfel schneiden, dabei den Stielansatz entfernen.
  2. Pinienkerne ohne Fett in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze goldgelb rösten, herausnehmen. Den Koriander und Fenchel in die Pfanne geben und etwa 1 Minute rösten, dann im Mörser fein zerdrücken. 3 EL Öl in die Pfanne geben. Auberginenwürfel darin bei mittlerer bis starker Hitze etwa 10 Minuten braten, bis sie goldbraun sind. Salzen und in eine Schüssel füllen.
  3. Kräuter, Chili, Knoblauch und Tomate in die Pfanne geben und kurz andünsten. Mit dem Balsamico ablöschen und nur kurz aufkochen lassen. Mit der Koriandermischung, Honig und Salz würzen. Restliches Öl unterrühren und die Sauce unter die Auberginen mischen, abschmecken. Mit den Pinienkernen bestreuen und mit dem Basilikum garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)