Rezept Marinierter Halloumi

Für Freunde herzhafter Käse-Grillgerichte.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
BBQ Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 500 kcal

Zutaten

1/4 Bund
je 1 TL
Koriander- und Fenchelsamen
4 EL
Olivenöl (+ Öl für den Rost)
1 TL
flüssiger Honig

Zubereitung

  1. 1.

    Den Thymian abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abstreifen. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, ein etwa 4 cm langes Stück Schale hauchfein (ohne das Weiße) abschneiden und in Streifen schneiden. Zitrone auspressen. Chilischoten waschen und die Stiele entfernen. Die Chilis mit den Kernen in feine Ringe schneiden. Koriander- und Fenchelsamen im Mörser leicht andrücken.

  2. 2.

    Thymian, Zitronenschale und -saft, die Chilis und die Gewürze mit dem Olivenöl und dem Honig verrühren. Salz braucht die Marinade nicht, davon hat der Käse genug. Halloumi in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden und gleichmäßig mit der Marinade begießen. Den Käse abgedeckt etwa 2 Stunden ziehen lassen.

  3. 3.

    Dann den Rost einölen. Die Halloumischeiben auf den Rost legen und bei starker Hitze auf jeder Seite knapp 2 Minuten grillen, bis sie schön gebräunt sind. Der Käse schmeckt pur mit Gemüse vom Grill oder mit einem Salat.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Abrafaxe
Ganz nach meinen Geschmack

...aber ich bin mir nicht sicher bei der Menge Thymian...wie groß ist denn so ein Bund? Thymian gibts bei mir nur im Pflanzentopf, den hab ich noch nie gebunden gesehen. aber auf jeden fall eine bereicherung zur standard variante - pur. wenn jemand noch mehr marinaden für halloumi kennt, würde ich mich freuen, wenn...

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login