Homepage Rezepte Halloumi mit bunter Füllung

Rezept Halloumi mit bunter Füllung

Halloumi und andere Grillkäsesorten sind perfekt für den Rost: Sie zerlaufen nicht in der Hitze und tropfen deswegen auch nicht in die Glut.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
535 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Halloumi-Scheiben waschen und 30 Min. in kaltes Wasser legen, um den Salzgeschmack zu mildern. Dann die Käsescheiben mit Küchenpapier gut trocken tupfen und von der Seite her eine Tasche einschneiden.
  2. Grillpeperoni putzen, waschen und in ½ cm breite Streifen schneiden. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Den Tofu ebenfalls in feine Streifen schneiden. Alles mischen, etwas Olivenöl von den getrockneten Tomaten dazugeben und die Füllung mit wenig Salz und Pfeffer würzen (der Halloumi ist schon sehr salzig).
  3. Peperoni-Tofu-Mischung in die Taschen der Käsescheiben füllen. Die Öffnungen fest zudrücken und mit schräg eingesteckten Zahnstochern verschließen. Gut einölen.
  4. Den Grill anheizen. Grillrost heiß werden lassen, gut ölen. Den gefüllten Halloumi auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze pro Seite 5 Min. grillen, bis die Scheiben schön gebräunt sind. Sofort mit Zitronenvierteln zum Beträufeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login