Homepage Rezepte Marmorkuchen im Glas

Zutaten

200 g Mehl
1 TL Backpulver
180 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 EL brauner Rum (ersatzweise ein paar Spritzer Rumaroma)
2 EL Kakaopulver
2 EL Milch

Rezept Marmorkuchen im Glas

Süße Geschenke aus der Küche oder Geburtstagskuchen der besonderen Art. Das Glas können Sie dann noch individuell verzieren, mit einer hübschen Schleife, einem Brief ...

Rezeptinfos

30 bis 60 min
720 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 ofenfeste Sturzgläser (je ca. 400 ml)

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 ofenfeste Sturzgläser (je ca. 400 ml)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170° vorheizen. Die Sturzgläser einfetten und mit Mehl ausstreuen. Mehl und Backpulver mischen.
  2. In einer Rührschüssel 150 g Zucker und den Vanillezucker mischen. Butter, Eier und den Rum dazugeben und alles mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig rühren. Mehlmischung dazugeben und auf niedriger Stufe unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  3. Die Hälfte des Teigs in die Gläser füllen. Restlichen Teig mit Kakao, Milch und übrigem Zucker verrühren. Den dunklen auf dem hellen Teig verteilen und mit einer Gabel so durch den Teig fahren, dass ein Marmormuster entsteht.
  4. Die Gläser mit Alufolie abdecken und in den Ofen (Mitte) schieben. Die Kuchen 30-35 Min. backen. Herausnehmen, sofort mit den Deckeln verschließen und abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login