Homepage Rezepte Matjes-Tartar mit Mango

Rezept Matjes-Tartar mit Mango

Ab Ende Mai treffen sich Spargel und Matjes für kurze Zeit auf dem Wochenmarkt. Deshalb hier ein schnelles Rezept für Experimentierfreudige!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
465 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Matjesfilets in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trocken tupfen und ebenfalls klein würfeln. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Spargel waschen, trocken tupfen und die Enden abschneiden. Die Spargelstangen im unteren Drittel schälen. Die Limette heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Die Frucht halbieren.
  2. Den Spargel in kochendem Salzwasser 7-8 Min. garen. Spargel aus dem Wasser heben, abtropfen und auskühlen lassen. Limettensaft, Limettenschale, Sweet-Chili-Sauce und Sojasauce verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Öl unterschlagen.
  3. 4 Spargelstangen längs halbieren und beiseitelegen. Übrige klein schneiden und mit Matjes, Frühlingszwiebeln, Mangowürfeln und Vinaigrette vorsichtig vermengen. Tartar ca. 15 Min. zugedeckt kalt stellen. Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Matjes-Tartar auf vier Teller verteilen, mit Spargelstangen und Dill garnieren und mit geröstetem Roggenbrot servieren.

Falls der Matjes etwas zu salzig sein sollte, einfach für 30 Min. in kaltes Wasser legen. Danach gut trocken tupfen und wie oben beschrieben weiterverarbeiten.

Noch mehr leckere Rezepte: Fisch Rezepte​Spargel | italienische Gerichte

>> Die beliebtesten Frühstücks-Rezepte unter 500 kcal

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Login