Homepage Rezepte Maulwurfkuchen vom Blech

Rezept Maulwurfkuchen vom Blech

Der typische Maulwurfkuchen mal nicht in Hügelform sondern flach vom Blech. So lässt er sich super in Schnittenform servieren.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
305 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 24 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 24 Stücke

Für den Rührteig

Für die Creme

Ausserdem

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Das Backblech fetten und mit Backpapier auslegen. Zimmerwarme Butter mit Zucker und 1 Prise Salz in 8 Min. cremig aufschlagen. Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Mehl-Mix und Milch abwechselnd unter den Teig rühren.
  2. Den Teig auf das Backpapier geben und sehr glatt sowie gleichmäßig bis zum Rand des Bleches verstreichen. Im vorgeheizten Ofen (Mitte) etwa 25 Min. backen. Den fertigen Boden ca. 30 Min. auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.
  3. Quark glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und in zwei Portionen unter den Quark heben.
  4. Den Tortenboden vorsichtig vom Backpapier lösen und auf eine Kuchenplatte geben. Etwa 0,5 cm der Oberfläche abschneiden und in einer kleinen Schüssel zerkrümeln. Bananen schälen, längs halbieren. Die Hälften auf dem Tortenboden verteilen. Creme gleichmäßig aufstreichen und mit Teigbröseln bestreuen. Kuchen ca. 1 Std. kühl stellen.
Rezept bewerten:
(107)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

Gesunde Kuchen-Rezepte

Gesunde Kuchen-Rezepte

59 Rezepte für ausgefallene Kuchen

59 Rezepte für ausgefallene Kuchen