Homepage Rezepte Medaillons in Roquefortsauce

Zutaten

150 g Roquefort
200 g Sahne
2 EL Olivenöl
1 EL Butter
4 EL Cognac (ersatzweise Wasser)
edelsüßes Paprikapulver

Rezept Medaillons in Roquefortsauce

Kurzgebratene Schweinemedaillons sind immer ein edles Hauptgericht. Hier bekomen sie eine sahnige Sauce als Begleiter.

Rezeptinfos

unter 30 min
505 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Schalotten schälen und möglichst fein würfeln. Roquefort in Stücke schneiden und mit der Sahne pürieren. Medaillons trocken tupfen und beidseitig salzen und pfeffern. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, die Medaillons darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 3 Min. braten, herausnehmen und in Alufolie einschlagen.
  2. Schalotten in den Bratensatz geben und unter Rühren hellbraun andünsten. Mit Cognac ablöschen. Flüssigkeit einkochen lassen, 4-5 EL Wasser dazugeben und wieder verdampfen lassen, dann die Roquefortcreme einrühren und bei mittlerer Hitze in 3-4 Min. sämig einkochen. Mit Salz, Pfeffer und 2 Msp. Paprikapulver würzen. Die Medaillons samt Bratensatz in die Sauce geben, erwärmen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login