Rezept Mediterane Lasagne mit Fisch und Aubergine

Fisch, Aubergine, Zucchini und Tomate, raffiniert geschichtet als Lasagne - ein Hingucker

Mediterane Lasagne mit Fisch und Aubergine
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

2 Stück
Fischfilet, grätenfrei (z.B. Pangasius)
2
kleine Zucchini
1
Aubergine
1 Dose
Tomaten, gehackt und geschält
ein kleines Stück
ein kleines Stück Fetakäse (am besten cremigen)
10
grüne Kräuter-Oliven (z.B. von Dittmanns)

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen bzw. Grill auf hoher Temperatur vorheizen.

  2. 2.

    Von der Aubergine 4 Schreiben mit einer Stärke von je etwa 7 mm abschneiden, leicht salzen, übereinander stapeln, und mit einem Teller oder ähnlichem beschweren, damit die Aubergine auswässern kann. Die restliche Aubergine in feine Würfel schneiden.

  3. 3.

    Etwa 2/3 der Zuchini in Scheiden schneiden. Die restliche Zucchini in kleine Würfel schneiden.

  4. 4.

    Frühlingszwiebeln klein schneiden und in einem Topf in Öl anbraten. Die Auberginen- und Zucchiniwürfel dazu geben. Paprika klein würfeln, mit den Tomaten aus der Dose dazu geben. Knoblauchzehe auspressen. Oliven in Scheiben schneiden und dazu geben. Alles mindestens 15 Minuten auf elcihter Flamme einköcheln, ggf. etwas Wasser dazu geben. Abschmecken mit Pfeffer, Salz und Rosmarin (ich gebe außerdem etwas Barbecue-Gewürzmischung dazu)

  1. 5.

    Den Fisch in leicht gesalzenem Wasser nach Anleitung gar ziehen lassen Nicht stark kochen, sonst zerfällt der Fisch.

  2. 6.

    Die Auberginenscheiben mit einem Küchentuch abtupfen. Öl in einer Pfanner erhitzen und die Scheiben von beiden Seiten anbraten, so dass sie stellenweise leicht braun werden. Auf Küchentuch das fett abtropfen lassen. Ebenso die Zucchinischeiben braten. Warmhalten.

  3. 7.

    Den Fisch aus dem Kochwasser nehmen und mit einem Küchentuch trocken tupfen.

  4. 8.

    Die Lasagne schichten: Zuerst eine Scheibe Aubergine, dann die Gemüsemischung, Fisch, Gemüsemischung, Zucchinischeiben, frisch gemalener grober Pfeffer, Gemüsemischung, zum Schluss wieder eine Scheibe Aubergine. (Hinweis: Wenn das Fischfilet zu groß ist, dann jeweils 2 Scheiben Aubergine leicht versetzt nebeneinander legen.)

  5. 9.

    Damit die Lasagne nicht verrutscht, kann man die Schichten mit je 2 kleinen Zahnstochern fixieren.

  6. 10.

    Etwas Feta-Käse klein krümeln und die Lasagne damit bestreuen. Im Backofen ca. 3 bis 5 Minuten überbacken, bis der Käse leicht braun wird.

  7. 11.

    BEILAGE: Als Beilage eignet sich Reis (z.B. Butterreis mit Dillspitzen)

  8. 12.

    MENÜEMPFEHLUNG: Vorspeise: Avocado-Krabben-Salat, Nachtisch: flambierte Banane mit Eis

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login