Homepage Rezepte Milchbrötchen selber backen

Zutaten

1 Würfel Hefe (42 g)
2 TL Zucker
2 TL Salz

Rezept Milchbrötchen selber backen

Warum zum Bäcker gehen, wenn man auch selbst backen kann? Schmeckt nicht nur den Kindern ...

Rezeptinfos

mehr als 90 min
215 kcal
leicht

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken und die Hefe hineinbröckeln. Zucker, Milch und 200 ml lauwarmes Wasser zugießen und mit der Hefe und etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren. 30 Min. gehen lassen. Salz auf den Mehlrand streuen und alles in gut 10 Min. zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zugedeckt 30-60 Min. gehen lassen.
  2. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig in 12 gleich große Stücke teilen und diese zu Kugeln formen. Auf das vorbereitete Blech setzen und mit einem nebelfeuchten Tuch abdecken. 30 Min. gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  3. Den Backofen auf 250° (Umluft 230°) vorheizen. Teigkugeln mit einem Messerrücken in der Mitte bis fast aufs Blech eindrücken. Im heißen Ofen (Mitte) in 10-15 Min. goldbraun backen, dabei einmal mit Milch bestreichen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login