Homepage Rezepte Milchreiskuchen

Zutaten

Rezept Milchreiskuchen

Zwei Lieblinge vereint: Milchreis und Mürbteig. Dieser Kuchen schmeckt auch warm und erinnert ein wenig an den Reisauflauf aus Kindertagen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
380 kcal
mittel

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zubereitung

  1. Einen Mürbeteig zubereiten und kühlen wie auf S. 29 beschrieben – allerdings ohne Salz. Inzwischen die Vanilleschote längs aufschlitzen. Mark und Schote mit Milch und Sahne aufkochen. Den Reis darin 15 Min. bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Die Vanilleschote entfernen, Reis abkühlen lassen.
  2. Ofen auf 200° vorheizen, die Form fetten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen, einlegen, einen 3 cm hohen Rand bilden. Teigboden mehrmals einstechen, mit Backpapier belegen, mit Hülsenfrüchten beschweren. Im Ofen (unten, Umluft 180°) 20 Min. backen, herausnehmen. Papier und Hülsenfrüchte entfernen.
  3. Butter und Zucker schaumig rühren, die Eigelbe nach und nach unterrühren. Aprikosen und Rosinen zugeben, alles unter den Reis mengen. Eiweiße steif schlagen, unterheben. Die Masse auf den Teigboden streichen. Im Ofen (unten) 30 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login