Rezept Mini-Spieß-Burger mit Tomate, Gurke und Salat

Die kleinen Frikadellen werden mit einem Hauch Chili gewürzt. Sie werden lauwarm zwischen die Mini-Brote geklemmt und sind leider am Büfett auch gleich wieder weg.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR CA. 16 KLEINE BURGER
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Einfach Beeindruckend
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 230 kcal

Zutaten

100 ml
1
altbackenes Brötchen
2 EL
1 TL
80 g
Butterschmalz
8
Sandwichbrotscheiben
100 g
1
Metallring oder Ausstecher (ca. 3,5 cm Ø)
kleine Holzspieße

Zubereitung

  1. 1.

    Die Tomaten und die Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Gurkenscheiben nochmals halbieren. Salat putzen, waschen, trocken tupfen oder schleudern. Blätter kleiner zupfen. 2 Zwiebeln schälen und in möglichst dünne Ringe schneiden.

  2. 2.

    Für die Frikadellen die Milch erwärmen. Die Rinde vom Brötchen wegschneiden. Das Innere in kleine Würfel schneiden, mit der lauwarmen Milch übergießen und einweichen lassen. Inzwischen die übrige Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischote waschen, putzen, entkernen und ebenfalls klein würfeln. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen fein hacken.

  3. 3.

    Die Butter zerlassen. Zwiebel, Knoblauch und Chili darin anschwitzen. Dann leicht abkühlen lassen und mit dem Hackfleisch und den eingeweichten Brötchenwürfeln vermischen. Ei, Senf und Petersilie dazugeben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen.

  4. 4.

    Die Hackfleischmasse zu 16 kleinen Bällchen formen. 30 g Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Bällchen etwas flacher drücken und darin bei mittlerer Hitze langsam je 3-5 Min. pro Seite braten. Bällchen warm halten.

  1. 5.

    Inzwischen für die Burgerbrötchen das Eiweiß verquirlen. Aus jeder Brotscheibe mit dem Metallring jeweils 4 kleine Kreise ausstechen. Die Hälfte der Brotkreise mit Eiweiß bestreichen und mit dem Sesam bestreuen. Restliches Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Brotscheiben darin auf einer Seite goldbraun braten, die Sesam-Brotscheiben auf der Sesamseite.

  2. 6.

    Die Brotscheiben ohne Sesam mit der gebräunten Seite auf die Arbeitsfläche legen. Auf die helle Seite jeweils etwas Mayonnaise streichen. Darauf jeweils etwas Salat, je 1 Tomaten- und Gurkenscheibe, sowie einige Zwiebelringe legen. Die gebratenen Frikadellen daraufsetzen und alles mit der Sesam-Brotscheibe belegen. Jeden Mini-Burger mit einem kleinen Holzspieß durchbohren, damit er zusammenhält.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login