Homepage Rezepte Mini-Ube-Cheesecakes

Rezept Mini-Ube-Cheesecakes

Diese kleinen no bake-Cheesecakes mit der lila Yamswurzel sind nicht nur ein farbliches Highlight – auch geschmacklich überzeugt die Kombination mit Kokos, Ube und Frischkäse.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
488 kcal
leicht
Portionsgröße

12

Zubereitung

  1. 55g Butter in einem Topf schmelzen. Kokosmilch und Kondensmilch einrühren. Yamswurzel schälen, reiben und ebenfalls mit in den Topf geben und solange bei geringer Hitze köcheln lassen, bis eine geschmeidige Creme entsteht. Anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  2. Frischkäse mit 55g Butter und Zucker verrühren. Sahne schlagen und unter den Frischkäse heben. Alles vorsichtig verrühren, bis eine schöne Creme entsteht. Ube-Wurzel-Mischung dazugeben und unterrühren.
  3. Vollkornkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern. Restliche 55g Butter schmelzen, dazugeben und miteinander vermengen. Papierförmchen in die Mulden der Muffinform geben und in jede etwa 2 EL der Kekskrümel-Butter-Masse geben. Mit einem Glas oder einem anderen kleinen Gefäß am Boden andrücken.
  4. Cheesecake-Füllung gleichmäßig auf die 12 Mulden verteilen und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Wenn die Mini-Cheesecakes fest sind aus den Papierförmchen lösen und servieren. Optional kannst du noch etwas geschlagene Sahne mit lila Lebensmittelfarbe einfärben und die Törtchen damit dekorieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kühlschranktorten – 32 coole Rezepte ohne Backen

Kühlschranktorten – 32 coole Rezepte ohne Backen

Ube-Kokos-Brotaufstrich

Ube-Kokos-Brotaufstrich

Yamswurzel (Ube)

Yamswurzel (Ube)