Homepage Rezepte Möhren-Gurken-Röllchen

Rezept Möhren-Gurken-Röllchen

Die eingewickelte Brotzeit: Leberkäse und würziger Gouda befinden sich in gesunder Verpackung.

Rezeptinfos

unter 30 min
275 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 1 KINDERPORTION

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 1 KINDERPORTION

Zubereitung

  1. Die Salatblätter waschen und trocken tupfen. Das Gurkenstück und die Möhre waschen und putzen. Das Gurkenstück der Länge nach vierteln. Die Möhre längs halbieren. Leberkäse- und Goudascheiben ebenfalls halbieren.
  2. Die Salatblätter ‒ sie sollten etwas größer als die halbierten Leberkäse- und Käsescheiben sein ‒ mit je einer Scheibe Leberkäse oder Käse belegen. Leberkäse und Gouda dünn mit Schmant bestreichen.
  3. Die Möhren- und Gurkenstücke fest in die belegten Salatblätter einrollen. Die Röllchen wie ein Knallbonbon in Alufolie einwickeln. Zum Mitnehmen in eine verschließbare Dose legen. Dazu gibt es eine Brezel.
Rezept bewerten:
(0)