Homepage Rezepte Möhren-Zucchini-Salat mit Kartoffelecken und Cocktailcreme

Rezept Möhren-Zucchini-Salat mit Kartoffelecken und Cocktailcreme

Genuss pur: der leichte Gemüsesalat wird mit heißen Kartoffelecken und einer köstlichen Cocktailcreme serviert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
325 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Kartoffeln gründlich waschen und abreiben. In Spalten schneiden, diese zu Ecken schneiden und mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Getrocknete Kräuter über die Kartoffeln geben. Im heißen Backofen (Umluft 180°, Mitte) ca. 35 Min. backen, bis die Kartoffeln leicht gebräunt sind.
  2. Für die Cocktailcreme die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen, fein hacken und mit Frischkäse, Öl, Salatcreme, Ajvar und Zitronensaft verrühren. Salzen und pfeffern.
  3. Die Möhre putzen, schälen, in kleine Würfel schneiden und kurz in wenig Wasser dünsten. Die Zucchini waschen, putzen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Möhren vom Herd nehmen, mit den Zucchiniwürfeln mischen und abkühlen lassen.
  4. Die Basilikumblätter trocken abreiben, von den Stängeln zupfen und klein hacken. Den Käse in Würfel schneiden und mit Essig, Öl, Gemüsewürfeln und Basilikum vermengen. Mit wenig Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Den Möhren-Zucchini-Salat zu den Kartoffelecken und der Cocktailcreme servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login