Homepage Rezepte Möhrensuppe mit Fleischbällchen

Rezept Möhrensuppe mit Fleischbällchen

Diese leichte Suppe kann gut als Mittagessen bei Magenproblemen gegessen werden, da sie sehr bekömmlich ist. Sie schmeckt aber auch sonst einfach nur gut.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
340 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Möhren putzen, schälen und in Würfel schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Kartoffeln, Möhren, Gemüsebrühe und Sternanis in einen Topf geben. Das Gemüse zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 10 Min. garen. Danach den Sternanis herausnehmen.
  2. Das Hackfleisch mit Salz und wenig Pfeffer würzen und gut durchkneten. Anschließend mithilfe eines Teelöffels ca. 15 kleine Bällchen daraus formen.
  3. Die Suppe fein pürieren. Die Butter unterrühren und die Fleischbällchen hineinlegen. Die Bällchen in der heißen Suppe in ca. 10 Min. zugedeckt gar ziehen. Die Suppe mit Salz und wenig Pfeffer abschmecken und auf zwei tiefe Teller verteilen.

Tipp: Statt der Fleischbällchen kannst du auch 150 g gewürfelten, gekochten Schinken oder 150 g gewürfelten Tofu als Einlage in die Möhrensuppe geben.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Rotkohlsuppe

Schnelle Suppen-Rezepte

Möhren-Paprika-Topf

7 leckere Möhreneintöpfe

Kurkuma-Möhren-Smoothie

Leuchtende Kombi: Möhre & Kurkuma