Homepage Rezepte Mohn-Käse-Kuchen

Rezept Mohn-Käse-Kuchen

Zugegeben: Durch die beiden Füllungen braucht der Mohn-Käse-Kuchen etwas länger - das Ergebnis entschädigt aber durchaus den Aufwand.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
360 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stück)

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Mulde drücken, Zucker und Salz daraufstreuen und das Eigelb hineingeben. Butter in Flöckchen auf dem Rand verteilen. Alle Teigzutaten vom Rand aus rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig in Folie gewickelt 30 Min. kalt stellen.
  2. Milch mit Butter, Zucker und Zitronenschale aufkochen, Topf vom Herd nehmen. Den Mohn hineinrühren und abgedeckt quellen lassen. Backofen auf 175° vorheizen.
  3. Für die Quarkmasse das Ei trennen. Das Eiweiß zu steifem Eischnee schlagen, Zucker unterrühren. Quark, Schmand, Eigelb, Speisestärke, Zitronenschale und -saft gut verrühren und den Eischnee unterheben.
  4. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Die Form einfetten und mit dem Teig auskleiden, dabei einen 3 cm hohen Rand bilden. Die Mohnmasse darauf verstreichen, dann die Quarkmasse darauf verteilen. Den Kuchen im Ofen (unten, Umluft 160°) 40-45 Min. backen, dabei den Ofen während der letzten 10 Min. auf 200° (Umluft 180°) hochschalten, sodass der Kuchen von oben etwas bräunt. Den fertigen Kuchen auf einem Kuchengitter in der Form auskühlen lassen.

Empfehlung: Besonders praktisch, wenn du deinen Kuchen transportieren möchtest: Backformen inklusive passender Haube, zum Beispiel von Zenker http://amzn.to/2AuYwWb (Anzeige amazon.de)
Willst du kleine Kuchen oder Cupcakes transportieren, dann sind mehrstöckige oder stapelbare Transportbehälter die bessere Wahl, zum Beispiel http://amzn.to/2hfKqj3 (Anzeige amazon.de)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(162)