Homepage Rezepte Mohn-Käsekuchen

Rezept Mohn-Käsekuchen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
500 kcal
mittel

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stücke)

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Zucker, Salz und Eigelbe hineingeben. Butter in Flöckchen auf dem Rand verteilen. Alle Teigzutaten vom Rand aus rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kalt stellen.
  2. Für die Mohnmasse Milch mit Butter, Zucker und Zitronenschale aufkochen, Topf vom Herd nehmen. Den Mohn hineinrühren und zugedeckt quellen lassen. Backofen auf 180° vorheizen. Form einfetten.
  3. Für die Quarkmasse die Eier trennen. Eiweiße und Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen. Quark, Schmand, Eigelbe, Speisestärke, Zitronenschale und -saft gut verrühren und den Eischnee behutsam unterheben.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen, in die Form geben und dabei einen ca. 4 cm hohen Rand bilden. Zuerst die Mohnmasse, dann die Quarkmasse darauf verteilen. Den Kuchen im Ofen (unten, Umluft 160°) ca. 30 Min. backen. Eigelb und Milch verquirlen, den Kuchen damit bestreichen und in ca. 40 Min. fertig backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login