Homepage Rezepte Mokka-Cupcakes

Zutaten

300 g Butter
4 TL Instantkaffee
90 g Mehl
1 EL Kakaopulver
80 g Zucker
1 Tütchen Bourbon-Vanillezucker
1 TL Backpulver
3 Eier
80 g Puderzucker
150 g Frischkäse
1 Muffinblech

Rezept Mokka-Cupcakes

Genießen wie in der Coffee Lounge: Zu Latte macchiato, Café au lait oder zu klassischem Espresso sind diese verführerischen Küchlein eine wunderbare Ergänzung.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
365 kcal
mittel

Für 12 Cupcakes

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Cupcakes

Zubereitung

  1. Die Schokolade zerkleinern und in einem Topf mit 180 g Butter und 2 TL Instantkaffee bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Mehl, Kakao, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und 1 Prise Salz mischen. Zunächst die Eier und dann die Mehlmischung unter die Schokomasse rühren.
  3. Ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen, den Teig darauf verteilen und im heißen Backofen (Mitte, Umluft 160°) 20-25 Min. backen.
  4. Für die Mokkacreme den restlichen Instant-Kaffee mit 1 EL heißem Wasser anrühren und abkühlen lassen. Die übrige zimmerwarme Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Nach und nach den zimmerwarmen Frischkäse und zuletzt den Kaffee unterrühren. Die fertige Creme bis zur Verwendung kühl stellen.
  5. Die Cupcakes aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen. Die Mokkacreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Küchlein spritzen. Mit Mokkabohnen garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login