Rezept Mousse-au-chocolat-Tarte

Diese dunkle Schokoschönheit passt natürlich zum Nachmittagskaffee, ist aber vor allem auch ein super Dessertkuchen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kaffee und Espresso
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zutaten

170 g
1 Prise
90 g
120 g
3
280 g
70 ml
1 TL
lösliches Kaffeepulver
200 g
Zartbitterschokolade (70 % Kakao)
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Nüsse in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Abkühlen lassen. Mit Mehl, Salz, Zimt und 50 g Zucker mischen. Butter in Flöckchen darauf geben und mit 1 Ei mit einem Messer unterhacken. Zügig zum Teig verkneten. In Folie gewickelt 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. 2.

    Ofen auf 175° vorheizen, Form fetten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, in die Form legen, Rand zurechtschneiden. Backpapier darauf legen und Hülsenfrüchte darauf geben. Den Kuchen im Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 20 Min. vorbacken.

  3. 3.

    Inzwischen Sahne und Milch mit übrigem Zucker und Kaffeepulver aufkochen. Schokolade hacken und darin auflösen. Etwas abkühlen lassen. Übrige Eier verquirlen und gut unterrühren. Kuchen aus dem Ofen nehmen, Temperatur auf 150° (Umluft 140°) reduzieren. Papier und Hülsenfrüchte entfernen. Schokomasse auf den Teig geben, den Kuchen in ca. 25 Min. fertig backen. Abkühlen lassen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Probieren Sie auch das köstliche Mousse au Chocolat Rezept aus dem GU Kochbuch "French Basics". Holen Sie sich die wohl beliebteste Nachspeise der französischen Küche auf den heimischen Desserteller!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login