Homepage Rezepte Mozzarella-Omelette mit Grilltomaten

Rezept Mozzarella-Omelette mit Grilltomaten

Ein Omelett, das nach Sommer schmeckt und richtig Lust auf Urlaub macht. Die Tomaten werden einfach im Backofen gegrillt, während das Omelette in der Pfanne brät.

Rezeptinfos

unter 30 min
405 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Für die Grilltomaten den Backofengrill auf 200° vorheizen. Tomaten waschen, die Stielansätze herausschneiden und die Tomaten quer halbieren. Eine ausreichend große Auflaufform (ca. 28 cm × 18 cm) mit Olivenöl einfetten, die Tomaten mit der Schnittfläche nach oben hineinlegen, mit 1 TL Olivenöl beträufeln und mit Salz würzen. Den Parmesan mit den Kräutern und Pfeffer mischen und auf die Tomaten streuen. Diese im Backofen (Mitte) ca. 10 Min. grillen.
  2. Für das Omelett den Mozzarella abtropfen lassen. Die Oliven entsteinen und in Scheiben schneiden. Getrocknete Tomaten und Mozzarella klein würfeln. Die Eier mit der Milch in einer Schüssel verquirlen und die Eiermilch mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella, Oliven und getrocknete Tomaten unter die Eiermasse heben.
  3. Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen, die Eimischung hineingießen und bei mittlerer Hitze in 3 Min. stocken lassen, bis die Unterseite goldbraun ist. Vorsichtig wenden und auf der zweiten Seite ebenfalls goldbraun braten. Das Omelett halbieren, mit Basilikumblättern belegen und mit den Grilltomaten servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login