Rezept Naturschnitzel auf Zigeuner-Art

Ein Schnitzel auf gesunde Art - mit viel Gemüse in der Sauce und ballaststoffreichen Ebly als Beilage.

Naturschnitzel auf Zigeuner-Art
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

2 TL
Edelsüßpaprika
2 EL
Ajvar (Paprikamus)
1 Prise
2 Zweige
100 g
Ebly

Zubereitung

  1. 1.

    Ca. 1 l Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Zwiebeln abziehen, längs halbieren und in feine halbe Ringe schneiden. Tomaten oben über Kreuz einritzen. 10-15 Sekunden in kochendes Wasser geben, herausheben, kalt abschrecken, häuten. Tomaten würfeln, dabei die Stielansätze herausschneiden.

  2. 2.

    Paprikaschoten jeweils längs halbieren, Stielansätze und Trennwände einschließlich der Kerne herausschneiden. Paprika waschen, in feine Streifen schneiden. Chilischote waschen (nach Wunsch aufschlitzen und entkernen) und sehr fein schneiden.

  3. 3.

    Zwiebeln in 1 TL Öl andünsten. Paprika und Tomaten zugeben, salzen, pfeffern, ca. 10 Minuten im offenen Topf köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Zigeunergemüse mit Salz, Pfeffer, Paprika, Ajvar und Zucker abschmecken.

  4. 4.

    Für die Beilage Ebly nach Packungsanweisung garen. Schnitzel von jeder Seite pfeffern. In restlichem 1 TL Öl in einer Antihaftpfanne ca. 5 Minuten braten. Zwischendurch wenden, leicht salzen. Schnitzel nach Wunsch mit abgezupften Thymianblättchen bestreuen. Mit Zigeunergemüse und Ebly anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login