Homepage Rezepte Nudel-Schinken-Kuchen

Zutaten

Rezept Nudel-Schinken-Kuchen

Kompakt und köstlich! Wenn für ein Rezept eine Auflaufform mit Schinken ausgelegt wird, kann das ja nur gut werden. Pastafreunde werden strahlen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
685 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Außerdem:

  • Springform (18 cm Ø, ersatzweise kleine runde Auflaufform)
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung knapp bissfest garen, dann in einem Sieb kalt abschrecken und gründlich abtropfen lassen.
  2. Inzwischen den Zucchino waschen, putzen und würfeln. Die Paprika halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomate waschen und ohne den Stielansatz fein hacken. Zucchini und Paprika mit Nudeln, Tomate und Erbsen mischen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Schinken in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Den Käse ggf. entrinden und fein reiben. Eier und Quark verrühren, Käse untermengen und die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Springform mit Olivenöl auspinseln und vollständig mit Schinkenstreifen auskleiden, dabei einige Streifen auch längs am Rand der Form hochlegen und überlappen lassen. Die Nudelmischung mit der Eiercreme verrühren und in die Form füllen. Die überlappenden Schinkenstreifen über die Füllung klappen, sodass die Oberfläche komplett bedeckt ist.
  5. Den Nudelkuchen im heißen Backofen (Mitte) ca. 35 Min. backen. Sollte der Schinken zu stark bräunen, die Form mit Alufolie abdecken. Den Kuchen kurz stehen lassen, dann aus der Form lösen und auf einen Teller setzen. Zum Servieren in Kuchenstücke schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schnelle Nudelgerichte

Schnelle Nudelgerichte

16 Nudelgerichte unter 500 Kalorien

16 Nudelgerichte unter 500 Kalorien

8 leckere Rezepte mit Ramen-Nudeln

8 leckere Rezepte mit Ramen-Nudeln

Login