Rezept Nudelsalat »Hongkong«

Hier kommt ein wenig Exotik auf Ihr Party-Büfett: chinesische Eiernudeln, frisches Gemüse und Ananas, angemacht mit einem pikanten Asia-Dressing - bunt und lecker!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 8 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Partyvergnügen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 210 kcal

Zutaten

1
kleiner Staudensellerie
1 Bund
zarte Frühlingszwiebeln
4 Scheiben
5 EL
Tomatenketchup
5 EL
Reisessig
1 EL
brauner Zucker
1 TL
Sambal Manis
75 ml
Öl (z. B. Sojaöl)
4 EL
süße Sojasauce

Zubereitung

  1. 1.

    Die Nudeln nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser garen, dann in ein Sieb abgießen und unter kaltem Wasser abkühlen, damit sie nicht weiter garen. Gut abtropfen lassen und – je nach Sorte – kleinschneiden.

  2. 2.

    Die Paprika halbieren, von Kernen, Trennhäutchen und Stielansatz befreien, waschen und in feine Streifen schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und in ganz feine schräge Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und ebenfalls in dünne schräge Scheiben (Ringe) schneiden.

  3. 3.

    Die Ananasscheiben schälen und klein würfeln, dabei vom harten Mittelstrunk befreien. Alle Zutaten mischen.

  4. 4.

    Den Ingwer schälen und fein hacken, mit Ketchup, Essig, Zucker, Sambal Manis, Fünf-Gewürze-Pulver, Öl und Sojasauce verrühren. Über die anderen Zutaten geben und alles vorsichtig vermengen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login