Homepage Rezepte Nudelsalat mit Wiener-Schnitzel-Bällchen

Zutaten

edelsüßes Paprikapulver
1 Ei (M)
4 EL Paniermehl
2 EL Mehl
1 EL mittelscharfer Senf
2 EL Mayonnaise
2 EL Weißweinessig

Rezept Nudelsalat mit Wiener-Schnitzel-Bällchen

Kaufen Sie für den Salat eine Bio-Gurke, dann kann sie getrost mit Schale in den Salat geschnippselt werden.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
620 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch mit je 1/4 TL Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermischen. Das Ei mit einer Gabel verquirlen. 2 EL der Eimasse und 1 EL Paniermehl zum Hackfleisch geben, alles gut vermischen und mit nassen Händen walnussgroße Bällchen daraus formen.
  2. Zum Panieren das Mehl, die restliche Eimasse und das übrige Paniermehl auf je einen Teller geben. Die Fleischbällchen erst in Mehl, dann im Ei und im Paniermehl wenden. Öl und Butter zusammen in einer Pfanne erhitzen. Die Fleischbällchen darin in 6-8 Min. goldbraun braten, dabei mehrmals wenden. Herausnehmen und auf Küchenpapier entfetten.
  3. Die Radieschen putzen, waschen und in feine Scheibchen schneiden. Die Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
  4. Den Senf in einer Schüssel mit Mayonnaise und Essig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Radieschen, Gurke, Zwiebel und Nudeln dazugeben, alles gut vermischen und noch einmal abschmecken. Mit den Wiener-Schnitzel-Bällchen anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Heutiger Bürosalat

Diesen Salat hatte ich heute im Büro dabei. Ein klasse Salat zum Mitnehmen, der auch gut satt macht und super lecker ist. Da ich keine Radieschen bekommen habe, war bei mir einfach eine rote Paprika im Salat.

Anzeige
Anzeige
Login