Rezept Nudeltopf mit Tintenfisch

Japanische Spezialitäten sind wie dieses Nudelgericht häufig von einer raffinierten Einfachheit - leicht, klar und auf die Jahreszeit abgestimmt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Spezialitäten aus aller Welt
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 530 kcal

Zutaten

400 g
1 Stange
200 g
Tintenfischringe
700 ml
Dashi-Brühe (Instant)
8 EL
helle Sojasauce
2 EL
Mirin (japanischer Kochwein; ersatzweise halbtrockener Weißwein)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Nudeln in reichlich kochendem Wasser in 8-10 Min. bissfest kochen. Abgießen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in 1/2 cm breite Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen, quer halbieren. Die Pilze putzen, Stiele entfernen und die Hüte in Streifen schneiden.

  3. 3.

    Tintenfischringe waschen, abtropfen lassen. Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Dashi-Brühe mit 6 EL Sojasauce und Mirin aufkochen. Hühnerfleisch darin 5 Min. sanft kochen lassen. Tintenfisch und Möhren hinzufügen, weitere 5 Min. sanft kochen lassen. Zuckerschoten und Pilze dazugeben und 1 Min. mitgaren. Die Nudeln in die Brühe geben und heiß werden lassen.

  4. 4.

    Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden, den Ingwer schälen und reiben. Beides zum Eintopf geben. Eintopf mit restlicher Sojasauce und 1-2 EL Limettensaft abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login