Rezept Nuss-Halbgefrorenes

Line

Da die Eigelbe bei diesem Rezept nicht erhitzt werden, sollten sie wirklich ganz frisch sein.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Südtiroler Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 340 kcal

Zutaten

100 g
50 g
Blütenhonig
200 g
6
Metallförmchen (ca. 175 ml Inhalt)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Walnusskerne fein hacken. 50 g Zucker und den Honig in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. aufbrodeln lassen, bis der Zucker leicht karamellisiert. Die Walnüsse einrühren und kurz erhitzen. Den Topf vom Herd nehmen und die Mischung so lange kräftig rühren, bis die Masse zerbröselt ist. Den Krokant abkühlen lassen.

  2. 2.

    Die Eier trennen. Die Eigelbe mit 25 g Zucker hellschaumig rühren. Die Eiweiße zu festem Schnee schlagen und mit dem Walnusskrokant unter die Eigelbcreme heben. Die Sahne mit dem restlichen Zucker steif schlagen und ebenfalls unterheben. Die Förmchen mit der Creme füllen. Mit Frischhaltefolie abdecken und in den Tiefkühler stellen. In ca. 2 Std. cremig-fest gefrieren lassen.

  3. 3.

    Kurz vorm Servieren die Mandelstifte in einem Pfännchen ohne Fett hellbraun rösten. Die Förmchen kurz in heißes Wasser halten, die Eiscreme auf Teller stürzen und mit den Mandelstiften bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login