Homepage Rezepte Nussige Pilzquiche mit Ziegenkäse

Rezept Nussige Pilzquiche mit Ziegenkäse

Die Pilzquiche für den Thermomix wird durch den Ziegenkäse besonders würzig und der Boden ist wunderbar knusprig.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
355 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform (28 cm Ø, 8 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform (28 cm Ø, 8 Stück)

Zubereitung

  1. Für den Teig die Nusskerne im Mixtopf 10 Sek. / Stufe 7 mahlen. 1 Ei, die Butter, Dinkelmehl und 1 TL Salz dazugeben und alles 30 Sek. / Stufe 4 kneten. Teig herausnehmen, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank mindestens 1 Std. ruhen lassen.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen und den Boden einer Springform mit Backpapier belegen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben bzw. mundgerechte Stücke schneiden. Den Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen.
  3. Die übrigen 4 Eier mit Milch, Ziegenfrischkäse,
    Thymian, Salz und Pfeffer 20 Sek. / Stufe 4 verrühren.
  4. Den Teig etwas größer als die Form ausrollen, dann in die Form legen, dabei einen ca. 3 cm hohen Rand hochziehen. Gemüse und Pilze auf dem Teig verteilen und die Eier-Milch-Mischung darübergießen. Die Quiche im heißen Ofen (Mitte) in 30-35 Min. goldbraun backen und heiß oder auch lauwarm servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login