Homepage Rezepte Nussiger Reis-Wirsing-Topf

Rezept Nussiger Reis-Wirsing-Topf

Ein feines Gericht für Herbst und Winter, denn dann hat Wirsing Saison. Am besten bereitet man gleich die doppelte Menge zu und friert den Rest ein.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
740 kcal
leicht

Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Einige grüne Zwiebelringe zum Garnieren beiseitelegen. Den Wirsing putzen (dabei den Strunk entfernen), waschen und trocken schütteln. Die Blätter in schmale Streifen schneiden.
  2. Die Nüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und beiseitestellen. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin kurz anbraten. Dann den Reis dazugeben und kurz mit anbraten. Mit der Brühe ab löschen, alles aufkochen und zugedeckt ca. 5 Min. köcheln lassen. Den Wirsing hinzufügen, al les aufkochen und bei mittlerer Hitze noch ca. 10 Min. köcheln lassen.
  3. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Haselnüs sen und den beiseitegestellten Frühlingszwiebeln bestreuen.
  4. Für den Nachtisch die Ananas schälen. Den Strunk entfernen, das Fruchtfleisch erst in Scheiben, dann in mundgerechte Stücke schneiden. Die Mango schälen, das Frucht fleisch erst vom Stein, dann in Würfel schneiden. Mango und Ananas mischen und als Nachtisch genießen.
Rezept bewerten:
(0)