Homepage Rezepte Wirsing-Kartoffel-Topf mit Bohnensauce

Rezept Wirsing-Kartoffel-Topf mit Bohnensauce

Von August bis November kommt Wirsing frisch vom Feld und versorgt uns in den Herbstmonaten mit ordentlich Vitamin C. Hier wird der Kohl zusammen mit Kartoffeln in einem veganen One-Pot zubereitet. Einfach und lecker.

Rezeptinfos

unter 30 min
195 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen, abtropfen lassen und in 1,5 cm große Stücke schneiden. Mit der Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen und zugedeckt in 5-7 Min. gar kochen.
  2. Die äußeren Blätter vom Wirsing entfernen. Den Wirsing putzen, vom Strunk befreien, achteln und dann quer in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden.
  3. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Wirsing sowie die Zwiebeln darin ca. 3 Min. scharf anbraten, dabei mehrmals umrühren. Dann die Pfanne vom Herd ziehen. Die Bohnen durch ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Den Saft der Zitrone auspressen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  4. Sobald die Kartoffeln gar sind, das Kochwasser abgießen und auffangen. Den Sud mit Bohnen, Zitronensaft und Tahin sehr fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die pürierte Flüssigkeit mit dem Wirsing zu den Kartoffeln in den Topf geben und umrühren. Den Eintopf auf Teller verteilen und mit der Petersilie bestreut servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Penne mit Erbsen und Feta

Vegetarische One-Pot-Pasta Rezepte

Wirsing

Wirsing

Weizen-Gemüse-Pfanne

Gemüsepfannen - 36 leckere One-Pan-Gerichte