Homepage Rezepte Wirsing süßsauer

Rezept Wirsing süßsauer

Zum Wirsing süßsauer schmecken gebratener Tofu und Reis.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
350 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Wirsing putzen, vierteln und den Strunk entfernen. Kohl in 2 cm breite Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen.
  2. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen. Zwiebel würfeln, Knoblauch und Ingwer fein hacken.
  3. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin andünsten. Wirsing zugeben und unter Rühren ca. 5 Min. weiterdünsten und mit Salz würzen. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 45 Min. köcheln lassen.
  4. Cashewnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten. Süßsaure Sauce und Sojasauce verrühren, unter den Wirsing rühren. Kohl mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gerösteten Cashewnüssen bestreuen. Dazu schmecken gebratener Tofu und Reis.
Rezept bewerten:
(7)