Homepage Rezepte Nusskuchen mit Espresso

Zutaten

60 ml frisch gebrühter Espresso
175 g Rohrzucker
4 Eier
2 EL Zimt-Kandis-Sirup
125 g Mehl
2 TL Backpulver
150 g Zartbitter-Schokolade

Rezept Nusskuchen mit Espresso

Ein feiner Kuchen, der ganz einfach zuzubereiten ist und mit Espresso, Mandeln und Schokolade einfach genial schmeckt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
350 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Kastenform (25 cm lang)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kastenform (25 cm lang)

Zubereitung

  1. Den Espresso abkühlen lassen. Die Butter mit dem Zucker cremig rühren. Die Eier trennen. Die Eigelbe zur Butter geben und kräftig schaumig rühren. Gemahlene und gehackte Mandeln, Sirup und Espresso unterrühren.
  2. Mehl und Backpulver über den Teig sieben und unterheben. Die Schokolade in kleine Stücke hacken und zugeben. Den Backofen auf 175° (Umluft 160°) vorheizen. Die Eiweiße steif schlagen, unter den Teig heben. Die Kastenform fetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig einfüllen.
  3. Den Kuchen im heißen Ofen (Mitte) ca. 1 Std. backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen, kurz ruhen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und ganz abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)