Homepage Rezepte Espresso-Macadamiakuchen

Zutaten

4 Eier
250 g Zucker
200 ml Öl
200 ml kalter Espresso
300 g Mehl
100 g Schokoraspel
1 Pck. Backpulver
150 g Puderzucker
2 EL kalter Espresso

Rezept Espresso-Macadamiakuchen

Für Genießer: Mit Macadamias, Schokolade und Espresso zaubern Sie hier einen ganz besonderen Kuchen. So gut, dass es schwer fällt, ein Stück abzugeben.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
450 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Kastenform von 30 cm Länge (15 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kastenform von 30 cm Länge (15 Stücke)

Zubereitung

  1. Macadamianüsse grob hacken, dabei 15 Nüsse ganz lassen und beiseitelegen. Den Ofen auf 200° vorheizen. Die Form mit Butter einfetten.
  2. Eier mit Zucker dick-cremig aufschlagen. Öl und 200 ml Espresso unter Rühren dazugeben. Mehl mit gehackten Macadamianüssen, Schokoraspeln und Backpulver mischen und rasch unterrühren. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im Ofen (unten) 50 – 55 Min. backen. Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen. Puderzucker und 2 EL Espresso glatt verrühren, den Kuchen damit bestreichen. Die ganzen Macadamianüsse daraufsetzen und den Guss trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)