Rezept Italienischer Ricottakuchen

Ricotta, der italienische Frischkäse, schmeckt schon pur cremig-fein, mit Mandeln gemischt im Kuchen aber noch viel feiner.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
4
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Lieblingskuchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

6
150 g
Saft und abgeriebene Schale 1/2 unbehandelten Zitrone
Puderzucker zum Bestäuben
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen vorheizen. Backform fetten. Eier trennen. Eiweiße steif schlagen, 50 g Zucker einrieseln lassen. Butter, 100 g Zucker und Ricotta glatt rühren. Zitronensaft und -schale und die Eigelbe unterrühren. Eischnee und Mandeln unterheben.

  2. 2.

    Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) in 40 Min. goldbraun backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren dick mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Ricotttakuchen

Auf die Gefahr, dass ich mich gleich furchtbar blamiere:

Soll der Kuchen so dünn sein?

Ich habe ihn gerade gebacken und er ist schon sehr dünn. Auf dem Bild sieht er doch etwas dicker aus. Meiner ist halb so hoch. Habe ich was vergessen? Rein theoretisch fehlt ja auch ein Boden?

sparrow
Kuchen ohne Boden

Das ist ein Kuchen ohne Boden. Die Größe der Form steht leider nicht dabei. Vielleicht ist deine Form zu groß.

küchengötter
Backform

Hallo Ollilein,

bei dem Kuchen handelt es sich tatsächlich um einen Kuchen ohne Boden. Die Größe der Backform steht bei Portionen (Springform von 26 cm Ø (12 Stück)). Aber erst einmal die wichtigste Frage: Hat der Kuchen denn trotz der geringen Höhe geschmeckt?

 

Viele Grüße

das Küchengötter-Team

Christina Blümel
Ein Hauch Italien

Der Kuchen wurde von meinem Papa mit "schmeckt wie in Italien" gelobt :) Durch den Ricotta ist er natürlich sehr saftig und man schmeckt auch die Zitrone schön raus. Ein leichter Kuchen für die Kaffeetafel.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login