Homepage Rezepte Obstsalat mit Walnüssen und Leinöl

Zutaten

1 roséfarbene Grapefruit
ein paar Tropfen Leinöl

Rezept Obstsalat mit Walnüssen und Leinöl

Vitamine satt, und das im Winter! Kombinieren Sie die Früchte aus Übersee mit heimischen Äpfeln zu einer echten Gesundheitsbombe. So bleiben Sie auch im Winter fit!

Rezeptinfos

unter 30 min
315 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Grapefruit und die Orangen mit einem scharfen Messer so gründlich schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt ist. Zum Filetieren die Grapefruit und die Orangen am besten über eine Schüssel halten, um so den Saft für den Obstsalat aufzufangen. Er sorgt für eine schön fruchtige Komponente. Die einzelnen Filets mit einem scharfen Messer aus den Trennhäuten herausschneiden.
  2. Nun das Obst nacheinander vorbereiten und gleich unter die Zitrusfrüchte rühren: Den Granatapfel in grobe Stücke schneiden und die Kerne mit den Fingern herausbrechen. Die Mango schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Frucht in dünne Scheiben schneiden. Die Walnusskerne grob hacken.
  3. Den bunten Obstsalat mischen, in Portionsschälchen füllen, mit Walnüssen bestreut und ein paar wenigen Tropfen Leinöl beträufelt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Food-Hack: So einfach lassen sich Granatäpfel entkernen

Anzeige
Anzeige
Login