Homepage Rezepte Ofenspargel mit Zitronenbutter

Zutaten

50 ml Gemüsebrühe
50 ml trockener Weißwein
1 TL Zucker
Auflaufform (20 × 30 cm)

Rezept Ofenspargel mit Zitronenbutter

Eine besonders einfache aber köstliche Version des Frühjahrsgemüses. Der Spargel gart ganz unkompliziert im Ofen, währendessen man die feine Zitronenbutter zubereitet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
505 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Spargel schälen, holzige Enden großzügig abschneiden. Die Stangen in die gebutterte Form geben. Brühe, Wein und Zucker verrühren, angießen und den Spargel im heißen Backofen (Mitte, Umluft 180°) in ca. 30 Min. bissfest garen.
  2. Knoblauch schälen, zur Butter pressen und mit Zitronenschale und -saft unterrühren. Butter salzen und pfeffern.
  3. Nach 25 Min. Garzeit die Butter auf dem Spargel verteilen und diesen fertig garen. Herausnehmen und auf zwei Teller verteilen. Den Sud nach Belieben noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken und darüberträufeln. Den Spargel mit Petersilie bestreuen. Dazu passen Pellkartoffeln.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)

Kommentare zum Rezept

Die Form nach kurzer Zeit mit Alufolie abdecken

- sonst trocknet der Spargel aus und verbrennt.

Qualität des Spargels

ich weiß garnicht, was für Spargel bei den Rezepten immer verwendet wird. Wenn ich Spargel bei meinem Bauern kaufe, muß ich nichts unten wegschneiden. Da ist  nichts holzig. Qualität zahlt sich eben aus!

Tipp mit der Alufolie gut

Das ist so ein richtiges feines und leichtes Essen und die Zitronenbutter passt wunderbar zum Spargel. Wird wiederholt.

Auch abgedeckt

- trotzdem empfanden wir die Aussenhaut des Spargels als sehr fest, obwohl wir die Backzeit verlängert haben.

Innen war der Spargel gerade richtig und sehr aromatisch.

Die Zitronenbutter war lecker und ist eine gute Alternative zur einfachen Buttersauce.

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login