Homepage Rezepte Orange Biscuits

Zutaten

1 Prise Salz
250 g Zucker
125 g Mehl
ca. 150 g Orangen-Marmelade
Backpapier für das Blech

Rezept Orange Biscuits

Rezeptinfos

60 bis 90 min
90 kcal
leicht

Für ca. 24 Kekse

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 24 Kekse

Zubereitung

  1. Die Orange heiß waschen, trocken tupfen und die Schale mit einem Zestenreißer abziehen, in eine kleine Schüssel geben. Die Orange auspressen und den Saft zur Orangenschale gießen. Etwa 30 Min. ziehen lassen. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.
  2. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz zu festem Schnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker gut schaumig rühren, bis die Mischung hellgelb ist. Den Orangensaft durch ein Sieb zur Eigelbmischung gießen und unterrühren. Den Eischnee unterheben. Das Mehl darüber sieben und locker untermischen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig esslöffelweise mit Abstand auf das Blech setzen. Im heißen Ofen (Mitte) ca. 8 Min. backen, bis die Kekse hellbraun sind. Auf ein Kuchengitter heben und abkühlen lassen.
  4. Die Orangen-Marmelade leicht erwärmen. Die Hälfte der Kekse damit bestreichen, mit den unbestrichenen zusammensetzen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login