Homepage Rezepte Orangenkuchen vom Blech

Zutaten

Rezept Orangenkuchen vom Blech

Rezeptinfos

60 bis 90 min
265 kcal
leicht

Für 1 Backblech (20 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Backblech (20 Stücke)

Zubereitung

  1. Die Orangen heiß waschen und abtrocknen, von allen Orangen die Schale fein abreiben und von 1 Orange den Saft auspressen. Von 2 Orangen die weiße Haut abschälen und das Fruchtfleisch in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Backblech einfetten.
  2. Butter, Zucker und Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts in ca. 5 Min. cremig schlagen. Jeweils ein Ei nach dem anderen ca. 1 Min. unter die Buttermasse rühren.
  3. Mehl und Backpulver mischen. Mit Orangenschale und -saft kurz unterrühren. Den Teig auf das Blech geben, mit dem Teigschaber gleichmäßig verstreichen und mit Orangenscheiben belegen. Im Ofen (unten, Umluft 160°) ca. 30 Min. backen. Marmelade erwärmen, glatt rühren und den heißen Kuchen damit bestreichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login